Richtlinien für den Kursbetrieb unter Covid19  Headerbild

Richtlinien für den Kursbetrieb unter Covid19

   

In März und April sind zum derzeitigen Stand Kurse im maz möglich.

Folgende Richtlinien gelten bis auf Weiteres:

  • durchgehende Verwendung von FFP-2 Schutzmasken während des Kurses in den Kursräumen und dem gesamten Gebäude
  • Einhaltung von 2 Metern Mindestabstand zu anderen Personen
  • zu Beginn des Kurses muss ein negativer Covid-19-Test vorgelegt werden der nicht älter als 48 Stunden sein darf
  • Fiebermessung zu Beginn jedes Kurstages vor Ort
  • bei Auftreten von Krankheitssymptomen ist eine Teilnahme ausgeschlossen
  • strenge Einhaltung der tagesaktuellen Richtlinien

    Änderungen vorbehalten.