maz als Big Player in der mikrochirurgischen Ausbildung  Headerbild

maz als Big Player in der mikrochirurgischen Ausbildung

maz entwickelt sich immer mehr zu einem internationalen Big Player in der mikrochirurgischen Ausbildung. Die beiden maz Mitarbeiter Manfred Schmidt und Stefan Froschauer waren zuletzt in Asien und präsentierten dort das Linzer Ausbildungskonzept, das inzwischen als Basis für die weltweite Ausbildung gilt.Die Ausbildung im medizinischen Bereich wird immer wichtiger, das gilt auch für die Mikrochirurgie. Und da ist maz weltweit vorne dabei. Beim Weltkongress für Mikrochirurgie in Seoul wurde das Linzer Konzept von Stefan Froschauer und Manfred Schmidt präsentiert. 

In der Sitzung der Ausbildungskommission der Weltgesellschaft für Mikrochirurgie wurde das Konzept schließlich als Grundlage für eine globale Ausbildungsordnung bestätigt - ein großer Erfolg für das Linzer Ausbildungszentrum, das seit diesem Jahr als Tochtergesellschaft der Kepler Uniklinik geführt wird.

Auch die Kompetenz der Mitarbeiter wird geschätzt - maz Leiter Stefan Froschauer wurde an die Queen Mary University in London berufen um im dortigen Masterprogramm für rekonstruktive Mikrochirurgie das Mdul traumatologische Handchirurgie zu unterrichten.

Kro