13. Berliner Mikrochirurgiekurs  Headerbild

13. Berliner Mikrochirurgiekurs

Der 13. Berliner Mikrochirurgiekurs ist schon wieder vorüber. Insgesamt 17 TeilnehmerInnen konnten sich in den Gemäuern der ältesten Klinik Europas intensiv mit den grundlegenden Techniken der Mikrochirurgie beschäftigen


Der Basiskurs für Mikrochirurgie an der Charite wurde wie schon in den vergangenen Jahren als Gemeinschaftsveranstaltung der Charite-Universitätsmedizin Berlin, der Otoo-von-Guericke Universität Magdeburg und des mikrochirurgischen Ausbildungszentrum Linz abgehalten. Als Kurslocation diente der Sternsaal des anatomischen Institutes - eine Örtlichkeit mit 300-jähriger Geschichte.

Die insgesamt 17 TeilnehmerInnen wurde von erfahrenen Chirurgen verschiedener Fachdisziplinen betreut und konnten den Großteil der Kurszeit mit praktischen Übungen verbringen - ein wichtiger Aspekt der maz-Philosophie. Durch ständiges Training lässt sich der beste Lerneffekt erzielen.

Abgerundet wurde der Kurs durch einen geselligen Abend in der urigen griechischen Taverna Ousia

Hier noch einige Impressionen des Kurses 2019 - der Termin für die 14. Auflage 2020 folgt in Kürze

Flyer Berlin 2019
IMG_2980
IMG_2981
IMG_2983
IMG_2985
IMG_2979